Tomorrow

Ein boomendes Unternehmen wirft die Frage auf - nicht nur Gegenwart, sondern auch Zukunft. RECO-“Tomorrow” ist für unsere Mitarbeiter eine Art kräftiger Leitlinie in der unermüdlichen technologischen Innovationsforschung. Die künftige Produktion besteht für RECO aus Erzeugnissen mit hohem Technologiewert, wovon der Markt heute benötigt, und die auf die innovativsten Materialien der Zukunft greift. Technologien die dazu nach einer einfachen Handhabung streben, ermöglichen dem heutigen Mensch auch ein wertvolles Geschenk: die Einfachheit. RECO sorgt für den patentrechtlichen Schutz seiner Ideen, ist aber stetig auf der Suche nach Geschäftspartnern, mit denen ehrgeizige Projekte durchgeführt werden können und seine italienische Innovationstechnologie durch Straßentests geprüft werden kann.

Projekte, Ideen, Zukunft. Es freut uns Euch im Einzelnen die neuesten und innovativsten RECO-Projekte zu erläutern:

LPDX von RECO: Die neue Seitenschutzvorrichtung mit integriertem Werkzeugkasten

LPDX von RECO: Die neue Seitenschutzvorrichtung mit integriertem Werkzeugkasten

LPDX ist mit einem modularen System von Aluminiumprofilen ausgestattet, das eine doppelte Funktion erfüllt: Seitenschutz und Deckel des integrierten Kastens.

Die Seitenschutzprofile sind auf einem Scharnier aus Aluminium montiert, welches eine leicht Öffnung nach oben ermöglicht.

Das System ist patentiert und nach ECE73 zugelassen. Die Zertifizierung trifft auf all die hinter den Profilen liegenden und durch dieses System eingebauten Elemente zu.

Die Behälter können mühelos durch Bolzen an die Halter befestigt und daher ins System eingebaut werden

Dank seiner Modularität, ist LPDX extrem flexibel und kann personalisiert werden.

LPDX ist auch LIGHT als 2-teilig Seitenschutz verfügbar.

MEHR ERFAHREN

FoRma Project

FoRma Project

Kann Ihrer Meinung nach möglich sein, ein Produkt mit ausgeprägten strukturellen Besonderheiten (bisher im Militärbereich und in den fortgeschrittenen Gebäudesystemen verwendet) mit den Komponenten und den Technologien für den Nutzfahrzeug zu verbinden?
Wenn Sie auf der Suche nach ein Material und eine Technologie sind, die eine neue Vision der Herstellungsverfahren anbieten können, und deren Erfolg über die normalen Erwartungen hinausgehen kann, dann hat RECO das richtige Produkt für Ihren Fall.
Mit dem PROJEKT FORMA findet RECO-Innovationsforschung Anwendung auf ein Produktionsverfahren mit hohem technologischen Mehrwert, das die Benutzung eines neuen warmaushärtenden Materials innerhalb von Sandwichpaneelen (von RECO entworfen) vorschreibt, z. B. für den Bau und die Stärkung von Türen für Nutzfahrzeuge. Danke seiner Eigenschaften - hohe mechanische Festigkeit, sowie Isolierungs- und Schalldämpfungsfähigkeit – stellt das Material woraus FoRma besteht die für den Bereich Nutzfahrzeuge effizienteste Spitzentechnologie dar, aber mit einem weiteren Einsatz im Automotive-Sektor.

MEHR ERFAHREN

Progetto FH1x

Progetto FH1x

Das patentierte FH1 PROJEKT ist ein Paneelsystem für die Beschichtung von Muldenkippern für den Transport von Heißbitumen. Die dafür notwendigen Studien, Grundlage des FH1 Projektes, haben eine Zusammenarbeit zwischen RECO und dem Polytechnikum Mailand eingeleitet, das mit Erfolg das von der Wärme hohe Isolierungspotential des Täfelungssystems FH1 untersucht hat.

FH1, eine neue Transportweise.